Haus-zu-verkaufen.biz ♚

Gelsenkirchen

Haus verkaufen in Gelsenkirchen

Haus verkaufen GelsenkirchenEin Haus verkaufen in Gelsenkirchen können Immobilienfachleute am besten. Diese Spezialisten vor Ort kennen sich mit der jeweiligen Wohnsituation in den einzelnen Stadtgebieten- bzw. Stadtteilen aus. Sie sind auch über die Immobilienpreise vor Ort genau informiert. Sie können Ihnen daher die Nachteile, aber auch die Vorteile beim Haus verkaufen in Gelsenkirchen genau benennen und beschreiben. Ein Kaufinteressent ist auf all diese Informationen insbesondere dann angewiesen, wenn er von außerhalb kommt.

Gelsenkirchen ist für Hauskäufer interessant

In Gelsenkirchen mit seinen 260.000 Einwohnern ist Schalke 04 mit seinem deutschlandweit bekannten Stadion zu Hause. Der Stadtkern mit Schalke liegt südlich des Rhein-Herne-Kanals, während andere große Stadtteile wie Horst oder Buer nördlich davon angesiedelt sind. Ein Haus verkaufen in Gelsenkirchen bedeutet in jedem Fall, den Wert des Standorts zu kennen, abhängig von Baujahr und Zustand des Verkaufsobjekts. Die Stadt bietet viele Grünzonen. Die Attraktivität steigerte die Bundesgartenschau, die hier auf dem Gelände einer früheren Zechen in den neunziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts ausgerichtet wurde. Darüberhinaus gibt es hier viele schöne Hotels und Bars, u.a das Hotel zur Post in Gelsenkirchen. Der Zustrom an islamischen Migranten in der Vergangenheit führte zu einem Anteil von etwa 20 Prozent der Bevölkerung und zeigt, wie man in Gelsenkirchen gelernt hat, dass unterschiedliche Kulturen miteinander leben können.

Für den Hausverkauf wichtig: die optimale Verkehrsanbindung des Objekts

Innerstädtische Verkehrssituation

Verkehrstechnisch liegt Gelsenkirchen außerordentlich günstig. Innerstädtisch steht eine U-Bahn zur Verfügung, Straßenbahnlinien und viele Buslinien verbinden die Stadtteile. Es gibt eine Fachhochschule mit Studiengängen in Wirtschaft, Wirtschaftsrecht, Informatik, Elektrotechnik, Maschinenbau und sogar Journalismus. Bekannt ist das Musiktheater im Revier, daneben gibt es eine Reihe von Baudenkmälern.

Verkehrstechnische Außenanbindung Gelsenkirchens

Die Außenanbindung Gelsenkirchens ist mustergültig. Die Stadt liegt im Viereck der nahen Städte Essen (14 km), Bottrop (12,5 km), Herne (13 km) und Bochum (18 km). Im Nordosten liegt Recklinghausen (20 km). Dortmund im Osten ist nur 34 km entfernt. Die Autobahnen 2,40, 42 und 52 sind direkt von der Stadt aus erreichbar. Ein Haus verkaufen in Gelsenkirchen heißt, die Möglichkeit zu zeigen, mit dem Auto schnell überall hin zu gelangen. Natürlich spricht auch die Anbindung Gelsenkirchens an das Bahnnetz für die Stadt. Züge fahren taktmäßig nach Essen, Wattenscheid und Wanne-Eickel, um nur einige Ziele zu nennen. Zudem ist die Stadt ICE-Fernbahnhof. Dortmund und Düsseldorf sind die nächstgelegenen Flughäfen.

Fazit

Ein Haus zu verkaufen in Gelsenkirchen hat gute Argumente für sich. Käufer möchten gern möglichst viele Vorteile auf ihrer Seite sehen, einmal von den Vorteilen des Anwesens abgesehen, das zum Verkauf steht.

Jetzt Ihr Haus zum besten Preis verkaufen!

Gelsenkirchen
4.8 (95%) 4 votes