Haus-zu-verkaufen.biz ♚

Immobilienmakler finden

Immobilienmakler finden an Ihrem Ort: ganz kostenlos & unverbindlich!

Jetzt den richtigen Markler finden durch unseren Maklervergleich

Immobilienmakler finden

© goodluz_fotolia.de

Einen Immobilienmakler finden ist in der heutigen Zeit kein Problem; doch den richtigen Immobilienmakler finden ist seit jeher nicht einfach. Von ihm wird erwartet, dass er mit seinem Knowhow, mit seiner Erfahrung und mit seinem Insiderwissen das passende Zuhause für die kommenden Jahrzehnte findet, oder den bestmöglichen Verkaufspreis erzielt. Den richtigen Immobilienmakler finden ist vor diesem Hintergrund auch eine Angelegenheit des Vertrauens. Der seriöse, ernsthafte Immobilienmakler muss sich mit seinem Auftraggeber, wie es genannt wird, eingehend beschäftigen. Er muss wissen, was gewünscht wird, was sich der Immobilienverkäufer vorstellt, und was auf welche Weise machbar ist. Wunsch und Realität müssen miteinander kompatibel gemacht werden. Dazu muss der Immobilienbesitzer einen Immobilienmakler finden, der unter anderem die notwendige Ausbildung hat. Das festzustellen ist keineswegs einfach; denn in Deutschland ist die Berufsbezeichnung des Maklers nicht geschützt. Im Grunde genommen ist der Makler ein Gewerbetreibender, dem nach § 34c GewO, der Gewerbeordnung die behördliche Erlaubnis erteilt worden ist, als solcher tätig zu sein. Dem Immobilienmakler ist es freigestellt, auf welche Weise er sich für seine Berufstätigkeit qualifiziert. In vielen Fällen ist die dreijährige Ausbildung zum Immobilienkaufmann das Wissensfundament für den späteren Makler. Darüber hinaus empfiehlt es sich, als Immobilienmakler Mitglied eines der Berufsverbände zu sein. Einer von ihnen ist der IVD, der Immobilienverband Deutschland als Bundesverband für Berater, Makler, Sachverständige und Verwalter von Immobilien mit Sitz in Berlin. Sie werden garantiert den richtigen Immobilienmakler finden, wenn Sie einige Grundsätze bei Ihrer Suche beachten. Bundesweit gibt es eine Vielzahl guter, seriöser und bestens ausgebildeter Immobilienmakler. Sie sind erfolgreich und können auf eine teilweise beachtliche Referenzliste von vermakelten Immobilien einerseits und zufriedenen Kunden andererseits verweisen. Das Entscheidende für Sie ist, dass Sie bei Ihrem persönlichen Immobilienmakler finden alle Punkte eingehend prüfen, die für eine Beurteilung der Qualität des Maklers nicht nur hilfreich, sondern auch notwendig sind. Ihren Immobilienmakler finden Sie am ehesten, indem Sie eine Checkliste erstellen. Was muss, was sollte und was kann sein, um den idealen Immobilienmakler finden zu können. Die wichtigsten Punkte dazu sind nachstehend aufgelistet. Wenn Sie die beachten, dann sind Ihre Chancen ausgesprochen gut, dass Sie nicht an ein „Schwarzes Schaf“ in der Branche geraten, sondern „Ihren“ Immobilienmakler finden werden.

Referenzen, Empfehlungen, Gästebuch

Referenzen ImmobilienmaklerUm den geeigneten Immobilienmakler finden zu können, helfen Empfehlungen und Referenzen von zufriedenen Immobilienbesitzern. Jeder Makler betreibt eine Webseite, auf der er sich, sein Maklerbüro und seine Maklerobjekte präsentiert. Ein Online-Gästebuch ist der richtige Platz, auf dem die Mandanten ihre ganz persönliche Erfahrung mit dem Immobilienmakler kundtun können. Noch besser sind namentliche Referenzen mit dem ausdrücklichen Hinweis, dass sie gerne angesprochen werden können. Beim Immobilienmakler finden ist es wichtig, verschiedenartige Meinungen sowie Erfahrungen zu sammeln, sie zu bündeln und auszuwerten. So ergibt sich im Ergebnis ein abgerundetes Gesamtbild zu dem betreffenden Makler.© Rainer Sturm_pixelio.de

Beratungsgespräch unbedingt im Maklerbüro

Das Einführungsgespräch sollte auf jeden Fall im Maklerbüro stattfinden. Der Mandant kann die Gelegenheit nutzen, um sich anhand von Urkunden, Zertifikaten und dergleichen einen genaueren Eindruck über seinen Makler zu verschaffen. Es ist Usus und guter Brauch, im Wartezimmer, im Konferenzraum oder im Büro selbst solche Berufsnachweise eingerahmt aufzuhängen. Sie sind eine Referenz und der buchstäblich verbriefte Nachweis über Ausbildung, Fort- und Weiterbildung sowie über besondere berufliche Erfolge. Beim Immobilienmakler finden sollte nicht darauf verzichtet werden, auf diese Weise den zukünftigen Makler des Vertrauens genauer unter die Lupe zu nehmen. Die eine oder andere Urkunde auf der Webseite ist kein Ersatz für das Original im Maklerbüro.

Antworten auf Fragen kritisch bewerten

Das wirkliche Fachwissen eines Immobilienmaklers lässt sich am ehesten durch gezielte Fragen feststellen. Der kommunikative Makler hat mit Sicherheit auf jede Frage eine passende Antwort; entscheidend ist, wie fundiert sie ist, und wie gut sie zum angesprochenen Thema passt. Dazu gehören profunde Marktkenntnisse, Marktentwicklungen, Immobilienwerte am Ort, Grundstücks-/Immobilienpreise, örtliche Vergleichsmieten, oder auch Aktuelles zur Mietpreisbremse in dem betreffenden Bundesland und Ort. Ihren richtigen Immobilienmakler finden Sie, indem Sie das Beratungsgespräch nochmals Revue passieren lassen und resümieren. Wenn Sie dann immer noch von ihm überzeigt sind, dann sollten Sie den Makler beauftragen.

Chronologische Vorgehensweise mit Zeit- und Ablaufplan

Damit Sie den wirklich geeigneten Immobilienmakler finden, sollten Sie seinen Arbeitsplan kennen und davon überzeugt sein. Der Makler muss chronologisch darlegen, was er in welcher Reihenfolge tun wird, und welche Zeitdauer er für welchen Arbeitsschritt in etwa einplant. Anhand dieser Ausführungen sollten Sie kritisch überdenken, wie realistisch sie aus Ihrer Sicht sind. Sie sind zwar ein Laie, haben aber dennoch eigene Vorstellungen und „einen gesunden Menschenverstand“. Den sollten Sie auch dann beibehalten, wenn Sie dem Makler als einem Fachmann gegenübersitzen. Dazu gehört ebenso eine zumindest erste Aussage über die anfallenden Kostenarten sowie die voraussichtlichen Kostenhöhen.

Ausgiebige Beratung ohne Zeitzwang

Den vertrauenswürdigen Immobilienmakler finden Sie dann, wenn Sie nach dem Beratungsgespräch ein ausgesprochen gutes Gefühl haben. Die Unterredung muss in einer angenehmen Atmosphäre und ohne jeden Zeitzwang stattgefunden haben. Außerdem muss, wie es genannt wird, die Chemie stimmen. Nur dann ist das Grundvertrauen vorhanden, was zum Immobilienmakler finden erforderlich ist. Letztendlich vertrauen Sie dem Makler die Vorbereitung einer Entscheidung an, in der es um einen hohen sechsstelligen Eurobetragg geht. Ein No-Go ist das Vermitteln von Immobilien ohne Besichtigungstermin, oder das Drängeln auf einen vorschnellen, übereilten Vertragsabschluss. Verlassen Sie sich auf Ihr Gefühl; Sie sind derjenige, der den Auftrag vergibt.

Immobilienmakler finden mit Berufshaftpflichtversicherung

Sowohl aus standesrechtlichen Gründen als auch zur Absicherung für sich selbst und seine Mandanten ist der verantwortungsbewusste Makler haftpflichtversichert. Sie sollten bei Ihrem Immobilienmakler finden der guten Ordnung halber danach fragen. Der seriöse Makler wird bereitwillig Auskunft geben. Er hat nichts zu verbergen und weiß, dass er seinen Mandanten damit sehr beruhigt. Eine solche Berufshaftpflichtversicherung ist vergleichbar wichtig wie die Haftpflichtversicherung im Privatbereich für den Lebensalltag.

Fazit

Sinn und Zweck eines Maklervergleichs ist es, den besten Immobilienmakler finden zu können. Erfahrungsgemäß lässt sich mit einem professionellen, sehr guten Makler ein bis zu zwanzig Prozent höherer Verkaufspreis für die Immobilie erzielen. Damit Immobilienbesitzer den richtigen Immobilienmakler finden, sollten Sie die Makler miteinander vergleichen. Nach wenigen Eingaben und einem letzten Mausklick wird in dem Maklervergleich angezeigt, an wen Sie sich idealerweise wenden könnten, und bestenfalls auch sollten.

Immobilienmakler finden
4.9 (98.18%) 11 votes